Fendt Favorit

Fendt Favorit - zu jeder Zeit die Oberklasse aus dem Allgäu

 

Mit den Dieselrössern F28 und F40 war Fendt bereits ab 1951 in der damaligen Oberklasse im Traktorenbau vertreten. Verständlich das gerade nach dem Ende der Dieselross-Ära passender Ersatz in der Produktpalette benötigt wurde da gerade die Nachfrage in dieser Größenordnung stetig wachsend war.

 

Im Jahr 1958 wurde der Favorit 1 mit 40 PS eingeführt, bereits 1959 wurde die Baureihe um den Favorit 2 mit 46 PS erweitert. Im Jahre 1963 wurde als Nachfolger der Favorit 1+2 der Favorit 3 präsentiert, ein Traktor der in vieler Hinsicht neue Maßstäbe setzte (mehr unter besondere Fendt).

 

Favorit 4S, Favorit 600 LSA, Favorit 500C, Favorit 800, Favorit 900 Vario ...

Um ein paar weitere Baumuster der großen Fendt-Favorit-Familie zu nennen welche eines gemeinsam haben ...

Im Laufe der Jahre den Namen Fendt-Favorit als Inbegriff für zuverlässige, robuste, moderne, innovative und leistungsfähige Spitzentechnik aus dem Allgäu zu platzieren.

 

Favorit 1 - Favorit 4

Favorit 1 (FW140) Dreizylinder 40 PS

Favorit 2 (FW150) Dreizylinder 46 PS

Favorit 3 (FW 150/7 Allrad - FW 150/11 Hinterrad) Vierzylinder 52 PS, später 55 PS

Favorit 4 - Prototypen 80 / 90 PS  

Mehr über den Favorit 4 unter Prototypen

Favorit 3 S - Favorit 4 S

Favorit 3 S mit 65 PS ohne Turbokupplung (FW/A165)

Favorit 4 S - erster 6 Zylinder in Serie mit 90 PS (FW/A 180)

Favorit 10 S - Favorit 12 S

Favorit 10 S (FW 181/1 Hinterrad FW 181/21 Allrad)

Favorit 11 S  (FW 182/010 Hinterrad FW 182/210 Allrad)

Favorit 12 S (FW 183/210 nur Allrad)


Weitere Daten und Infos unter "Favorit-Spezial"

Favorit 610 S - Favorit 614 S

Favorit 610 S (FW 181/011 Hinterrad FW181/21 Allrad) mit 85 u. später 90 PS

Favorit 611 S (FW 182/011 Hinterrad FW 182/211 Allrad) 105 PS

Favorit 612 S (FW 184/210 und 184/220 nur Allrad) 120 PS

Favorit 614 S (FW 184/221 und 184/240 nur Allrad) 135 PS Turbo


Weitere Daten und Infos unter "Favorit-Spezial"

Fendt 620 - 626 Die Nasenbären

Fendt Favorit 620 LS mit 5 Zylinder Motor und 9,51 Liter Hubraum (Prototyp mit 185 PS)

Fendt Favorit 622 LS mit 6 Zylinder Motor und 11,4 Liter Hubraum (211 PS) 

Fendt Favorit 626 LS mit 6 Zylinder Turbo-Motor und 11,4 Liter Hubraum (252 PS)

Fendt Favorit 600 SL / LS / LSA

Favorit 600 LS (FW280.10 Hinterrad FW280/210 Allrad) 85 PS

Favorit 610 SL / LS (FW281/010 + /011 +/012 Hinterrad FW281/210 +/211 +/212 Allrad) 90 u. 95 PS

Favorit 611 SL / LS / LSA (FW282/010 + / 011 Hinterrad FW282/210 + /211 Allrad) 105 PS

Favorit 611 LSA (FW382/210 +/250 +/211 nur Allrad) 115-125 PS

Favorit 612 SL/LS (T283/210 Allrad) 120 PS

Favorit 612 LSA (T383/210 +/211 Allrad) 135-145 PS

Favorit 614 SL/LS (T284/210 +/211 Allrad) 135 PS

Favorit 614 LSA (T384/210 +/211 Allrad) 155-165 PS

Favorit 615 LS (T285/21 +/260 Allrad) 150 PS

Favorit 615 LSA (T 385/210 +/311 Allrad) 180-185 PS

Fendt Favorit 500 C / Favorit 500 ECO

Favorit 509 C - 515 C

 

ECO = Sparversion des Favorit 500 mit nur 40KmH, ohne gef. VA.

Die Version wurde scheinbar nur zu Beginn der 500er Ära angeboten.

 

509 Vierzylinder (T509...) 95 PS

510 Vierzylinder (T510...) 105 PS

511 Sechszylinder Saugmotor (T511...) 115 PS

512 Sechszylinder Turbo (T512...) 125 PS

514            "               "     (T514...) 140 PS

515            "               "     (T515...) 150 PS

Favorit 800 Großtraktoren

Favorit 816 - 824 Turboshift

Alle Modelle MAN Sechszylinder Turbomotoren


816 = 165/170 PS

818 = 190 PS

822 = 210 PS

824 = 230 PS